home

Infrarotlicht Solarium für Pferde inkl. Farblichttherapie

___________________________________________________________________

 

 

Download Produktblatt Infrarotlicht Solarium für Pferde

Infrarot mit Lichttherapie - eine wissenschaftlich annerkannte Therapie!

nachzulesen bei Wikipedia

Infrarot mit integrierter Lichttherapie: Wählen Sie während der Bestrahlung mit Infrarotlicht die Farbe aus, die Sie für Ihr Pferd als passend empfinden - so können Sie eine Tiefenentspannung während der Behandlung bewirken. Auch nach dem Training können Sie variabel eine Farbe auswählen, welche Sie für Ihr Pferd als passend empfinden und somit beim Nachruhen den Raum mit dieser Farbe ausleuchten. Die Lichttherapie hat in der Alternativmedizin einen sehr hohen Stellenwert. Durch den gezielten Farbeinsatz kann der Gesundheitszustand positiv beeinflusst werden:

 

violett:     Immunstärkend, einsetzbar bei Lymphstau

blau:        löst Verspannungen und wirkt schmerzlindernd

grün:       positive Wirkung auf Bronchien und Lunge

weiß:     unterstützt die Vitamin-D-Produktion und dient zur allgemeinen Heilung

gelb:        wirkt ausgleichend bei Magen- und Darmstörungen

orange:   gibt Lebensfreude

rot:          regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an

 

Besonders hervorzuheben ist das weiße Licht, da es die Vitamin-D-Produktion beeinflusst:

 

Vitamin D

  • führt zu starken Knochen
  • senkt das Risiko, an Osteoporose zu erkranken

 

___________________________________________________________________

 

Was sagt Wikipedia zur Lichttherapie?

https://de.wikipedia.org/wiki/Lichttherapie

 

Einfluss auf zusammenhängende Systeme

 

Neueste wissenschaftliche Studien erklären, warum die gezielte Energiezufuhr in Form von differenzierten Wellenlängen komplexe Systeme wie die Lymphgefäße, die Blutzirkulation oder die Produktion von wichtigen Proteinen positiv beeinflussen. Zum Beispiel sind folgende Wirkungen der Anwendung von Infrarot und Farblicht wissenschaftlich nachgewiesen und schulmedizinisch anerkannt:

 

  • Bildung neuer Kapillaren
  • Erhöhung der Kollagen-Produktion
  • Stimulation und Freisetzung von Adenosintriphosphat (ATP)
  • Erhöhen der Lymphsystemaktivität
  • Beschleunigung der Reaktion von Schwellungen
  • Erhöht die RNA und DNA-Synthese
  • Reduktion der Erregbarkeit des Nervengewebes (Schmerzlinderung)
  • Stimulation der Fibroblasten-Aktivität
  • Anregung der Phagozytose     

 

Muskel- Sehnen und Gelenkserkrankungen bei Pferden mit Licht behandeln – Pferde ohne Schmerzen

 

Licht und Farben tragen spezifische Energien in sich, die dazu imstande sind, die inneren Kräfte aufzuladen oder harmonisch auszugleichen. Im Zentrum jedes Atoms unseres Körpers ist Licht mit allen seinen Farben vorhanden. Die Idee der sieben Energie-Zentren entspricht auf der körperlichen Ebene den sieben Organsystemen, sieben Drüsen, den sieben Nervengeflechten und deren Funktion. Auf der energetischen Ebene steht sie für den Zusammenhang von sieben großen Lebensthemen.

 

Sind die Energie-Zentren harmonisch mit Lebenskraft versorgt, ist der Körper gesund. Blockaden entstehen zuerst im energetischen Feld, und manifestieren sich erst nach einer Zeit in körperlichen Problemen.